Zum Hauptinhalt springen

Was bedeutet Contracting?

Unter Contracting versteht man den Vertragsschluss zwischen Ihnen als Kunde und der Stadtwerke Staßfurt GmbH.
Beim Wärme-Contracting wird durch die Stadtwerke Staßfurt GmbH Wärme und der Betrieb der Anlage bereitgestellt bzw. geliefert.
Ihre neue moderne Heizanlage wird durch uns geplant, errichtet, angeschlossen und gewartet.
Diese Leistungen sind in einem Wärmelieferungsvertrag, mit 10-15 Jahren Laufzeit, festgehalten.

Erdgas-Brennwerttechnik

Erdgas-Brennwerttechnik ist eine effiziente und millionenfach erprobte Heizungstechnik. Lösen Sie mit uns Ihre ältere Heiztechnik ab. Es lohnt sich.

Vorteile:

Der Vorteil liegt, neben der eigentlichen Wärmeerzeugung, in der Nutzung der Wärme im Abgas. Diese Wärme wird nicht über den Schornstein in die Atmosphäre abgegeben, sondern über einen Wärmetauscher zurückgewonnen. Durch diesen Prozess wird das Abgas von 160°C auf ca. 40°C abgekühlt und die Abgasverluste liegen bei ca. 1 %.

Im Vergleich dazu, liegt ein Niedertemperaturkessel bei ca. 17 % Abgasverlust, somit liegt die Gesamteinsparung bei ca. 10 %.
Bei den älteren Kesseln beträgt die Einsparung sogar bis zu 30 %. 

Die Stadtwerke Staßfurt GmbH liefert Ihnen ein Komplettpaket, d.h. vom Anschluss an die Gasversorgung bis zur Inbetriebnahme der neuen Anlage übernehmen wir alles.

Alle Wartungs- und Reparaturarbeiten werden durch die Stadtwerke Staßfurt GmbH durchgeführt und sind bereits im Preis enthalten.

Wer kann von der Erdgas-Brennwerttechnik profitieren?
Jeder Gebäudeeigentümer (Bestandsgebäude), der nicht im Fernwärmeversorgungsgebiet der Stadtwerke Staßfurt GmbH liegt oder bei dem ein Fernwärmeanschluss nicht wirtschaftlich oder möglich ist, kann die Erdgas-Brennwerttechnik nutzen. 

Erdgas-Brennwerttechnik in Verbindung mit Solarthermie

Dieses System bietet Zukunftssicherheit, denn bis zu 25% des Wärmeverbrauchs kann mit der Kraft der Sonne abgedeckt werden und diese Energie steht nahezu unbegrenzt zur Verfügung. 

Da die Solarthermie nur in Kombination mit einem weiteren Erzeuger möglich ist, empfehlen die Stadtwerke Staßfurt GmbH als zweiten Erzeuger die Erdgas-Brennwerttechnik als eine sehr sichere und effektive Heizungstechnik.

Vorteile:
Allein die Solarheizung zeichnet sich durch ihre lange Lebensdauer, die Unabhängigkeit vom Energieversorger und dadurch, dass keine Lagerhaltung notwendig ist, aus.

Auch in Kombination handelt es sich um eine umweltfreundliche Wärmeversorgung, da nur eine geringe CO2 – Emission entsteht, gerade auch durch den Einsatz der regenerativen Energie in Verbindung mit der Brennwerttechnik über Erdgas.

Die Stadtwerke Staßfurt GmbH liefert Ihnen das komplette Paket. Vom Anschluss an die Gasversorgung bis zur Inbetriebnahme der neuen Anlage. Auch ein modularer Aufbau ist möglich.

Gern informieren wir auch über aktuelle Fördermöglichkeiten.

Alle Wartungs- und Reparaturarbeiten werden durch die Stadtwerke durchgeführt und sind bereits Preisbestandteil.

Wer kann von der Erdgas-Brennwerttechnik profitieren?

Jeder Gebäudeeigentümer (Bestandsgebäude), der nicht im Fernwärmeversorgungsgebiet der Stadtwerke Staßfurt GmbH liegt oder bei dem ein Fernwärmeanschluss nicht wirtschaftlich oder möglich ist, kann von dieser Technik profitieren. Aber auch für Bestandsgebäude und Neubauten ist dies interessant.

Kraft-Wärmekopplung durch BHKW-Lösungen

Blockheizkraftwerke (BHKW) sind ein gutes Beispiel für die effiziente Energienutzung, da hier in einem Prozess gleichzeitig thermische Wärme und elektrische Energie erzeugt werden. Diese Art der Erzeugung ist deshalb ökologisch so sinnvoll, da weniger Verluste auftreten als bei einer getrennten Erzeugung.
Die Stadtwerke Staßfurt GmbH selbst betreiben Anlagen in den unterschiedlichsten Größenklassen und stehen als Ansprechpartner für interessierte Kunden gern mit ihren Erfahrungen zur Verfügung.

Vorteile:

Durch die gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme haben die Anlagen einen hohen Wirkungsgrad und sind dadurch sehr umweltschonend.
Im Vergleich zur getrennten Erzeugung wird der CO2 Ausstoß deutlich reduziert.
Die Stadtwerke Staßfurt GmbH liefert Ihnen ein Komplettpaket. Vom Anschluss an die Gasversorgung bis zur Inbetriebnahme der neuen Anlage.
Gern informieren wir auch über aktuelle Fördermöglichkeiten.
Alle Wartungs- und Reparaturarbeiten werden durch die Stadtwerke durchgeführt und sind bereits Preisbestandteil.
Wer kann von der BHKW-Lösung profitieren?
Jeder Gebäudeeigentümer (Bestandsgebäude), der nicht im Fernwärmeversorgungsgebiet der Stadtwerke Staßfurt GmbH liegt oder bei dem ein Fernwärmeanschluss nicht wirtschaftlich oder möglich ist, kann von einer BHKW-Lösung profitieren. Aber auch für Bestandsgebäude und Neubauten mit ausreichendem Wärmeverbrauch sind diese Lösungen interessant.

24h Notfallnummer:


Bei Störungsmeldungen sind wir für Sie erreichbar unter:

03925 960-0

Kontakt


Stadtwerke Staßfurt GmbH

Athenslebener Weg 15

39418 Staßfurt

Telefon: 03925 960-0

Fax: 03925 960 292

E-Mail: info@sw-stassfurt.de

Tarifrechner


Wechseln leicht gemacht!

Sie wählen einfach den zu Ihnen passenden Tarif aus und wir kümmern uns um alles Weitere, wie u. a. um die Kündigung bei Ihrem aktuellen Stromanbieter.