Zum Hauptinhalt springen

Grundversorgung Strom

Mit der Veröffentlichung des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) am 13. Juli 2005 sind die Betreiber von Verteilnetzen, gemäß § 36 Abs.1 EnWG, zur Bekanntgabe von Grund- und Ersatzversorgern verpflichtet.


Für das Verteilnetz der Stadtwerke Staßfurt GmbH ist dies der Vertrieb der Stadtwerke Staßfurt

Definition Grundversorgung

Stromgrundversorgungsverordnung - StromGVV

Feststellung des Strom-Grundversorgers gemäß § 36 Abs. 2 EnWG ab 1. Januar 2022
Gemäß Feststellung zum 01.07.2021 ist die Stadtwerke Staßfurt GmbH nach den Bestimmungen des § 36 EnWG weiterhin Grundversorger im Netzgebiet der Stromversorgung.

Bedingungen Grundversorgung: 

Grundversorgung

Öffentliche Bekanntgabe der Allgemeinen Preise und Bedingungen der Grundversorgung mit Elektrizität durch die Stadtwerke Staßfurt GmbH

 

PREISBLATT Ab 01.12.2022

GRUNDVERSORGUNG STROM_N

Preisbestandteile der Grundversorgung für Haushalt und Letztverbraucher gemäß § 36 EnWGNettoBrutto***
Arbeitspreis ct/kWh54,6765,06
Grundpreis €/Jahr*80,0095,20
Kosten Messstellenbetrieb*  
konventionelle Messeinrichtung €/Jahr  13,0015,47
moderne Messeinrichtung €/Jahr 16,8120,00
intelligente Messsysteme €/Jahr ab 0 - 2.000 kWh 19,3323,00
intelligente Messsysteme €/Jahr ab 2.001 - 3.000 kWh25,2130,00
intelligente Messsysteme €/Jahr ab 3.001 - 4.000 kWh 33,6140,00
intelligente Messsysteme €/Jahr ab 4.001 - 6.000 kWh 50,4260,00
intelligente Messsysteme €/Jahr ab 6.000 - 10.000 kWh84,03100,00
intelligente Messsysteme €/Jahr ab 10.000 - 20.000 kWh 109,24130,00
intelligente Messsysteme €/Jahr ab 20.000 - 50.000 kWh 142,86170,00
intelligente Messsysteme €/Jahr ab 50.000 - 100.000 kWh168,07200,00

*Der Grundpreis beinhaltet eine jährliche Abrechnung. Für jede weitere Abrechnung erhöht sich der Grundpreis um 24,16 € (brutto).

Bei Einsatz eines Kassierzählers erhöht sich der Grundpreis um 36,51 €/Jahr (brutto).

**Die Höhe der Entgelte des Messstellenbetriebs ist abhängig von der eingesetzten Zählertechnologie und diese gelten nur für die gesetzlich vorgeschriebenen Pflichteinbaufälle. Bei freiwilligen Einbauten im Auftrag des Kunden gilt die Preisobergrenze nicht. Dazu kann ein angemessenes Entgelt vereinbart werden. Hinweis: Wenn Sie für den Messstellenbetrieb ein anderes Unternehmen beauftragt haben, bekommen Sie von diesem direkt eine Rechnung. In diesem Fall erfolgt keine Abrechnung des Messentgelts über Ihren Stromvertrag.

***Im Bruttopreis ist die Umsatzsteuer von derzeit 19 % enthalten. Alle mit Umsatzsteuer genannten Preise sind auf zwei Nachkommastellen gerundet.

 

In der folgenden Übersicht zeigen wir Ihnen, aus welchen Kostenbestandteilen sich die Nettopreise zusammensetzen1:

PreisbestandteilArbeitspreis
ct/kWh
Grundpreis
ohne Zähler €/Jahr 2
Stromsteuer nach § 3 des Stromsteuergesetzes 2,050 
Konzessionsabgabe nach § 4 Abs. 1 und 2 der Konzessionsabgabenverordnung 1,320 
EEG-Umlage 0,000 
KWKG-Umlage 0,378 
Offshore-Umlage 0,419 
§19 StromNEV-Umlage 0,437 
§18 Abschaltbare Lasten-Umlage 0,003 
staatliche Steuern /Umlagen/Abgaben gesamt 4,607 
Netzentgelte 6,34060,00
Grundversorger-Anteil (Energieeinkauf, Service, Vertrieb) 43,72320,00
Nettopreis 54,6780,00

1Weitere Informationen einschließlich Definitionen zu verschiedenen Abgaben und Umlagen finden Sie auf der Informationsplattform der deutschen Übertragungsnetzbetreiber unter www.netztranzsparenz.de

2Der Kostenbestandteil für den Zähler ist in dem Betrag nicht berücksichtigt. Dieser ist im Entgelt für den Messstellenbetrieb ausgewiesen. Grundzuständiger Messstellenbetreiber für das Stromnetzgebiet der Stadtwerke Staßfurt GmbH ist die Stadtwerke Staßfurt GmbH mit Sitz im Athenslebener Weg 15, in 39418 Staßfurt.

Ergänzende Bedingungen zur Strom GVV

Auf Grundlage der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz (StromGVV) gelten für die Stadtwerke Staßfurt nachfolgende Ergänzende Bedingungen:

Der Strompreis setzt sich aus einem Grund- und Arbeitspreis zusammen. Der Grundpreis beinhaltet eine jährliche Abrechnung.

In den Bruttopreisen sind das Entgelt für die Energielieferung, die Netzentgelte des jeweiligen Netzbetreibers, das Entgelt für Messung, Messstellenbetrieb und Abrechnung, die Konzessionsabgabe, die Stromsteuer, die Umlagen gemäß dem Erneuerbare-Energien-Gesetz, dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz, die Umlage nach § 19 StromNEV, die Offshore-Haftungsumlage sowie die Umlage für abschaltbare Lasten nach §18 AbLaV und die Umsatzsteuer enthalten.

Nähere Informationen zu den oben genannten staatlichen Umlagen finden Sie auf der Informationsplattform der deutschen Übertragungsnetzbetreiber (www.netztransparenz.de).

24h Notfallnummer:


Bei Störungsmeldungen sind wir für Sie erreichbar unter:

03925 960-0

Kontakt


Stadtwerke Staßfurt GmbH

Athenslebener Weg 15

39418 Staßfurt

Telefon: 03925 960-0

Fax: 03925 960 292

E-Mail: info@sw-stassfurt.de

Tarifrechner


Wechseln leicht gemacht!

Sie wählen einfach den zu Ihnen passenden Tarif aus und wir kümmern uns um alles Weitere, wie u. a. um die Kündigung bei Ihrem aktuellen Stromanbieter.