Vorsicht vor unseriösen Telefonanrufern!

Die Kunden der Stadtwerke wenden sich derzeit wieder vermehrt an unseren Kundenservice und teilen uns besorgt mit, dass sie mit unlauteren Telefonmethoden bedrängt wurden, Strom- oder Gasverträge am Telefon bei fremden Energieanbietern abzuschließen.
Dabei geben sich die Telefonvertreter als „Mitarbeiter der Stadtwerke“ aus und machen Aussagen wie: „Wir sind Kooperationspartner der Stadtwerke“ und möchten Sie über ihre vertraglichen Änderungen bei den Stadtwerken informieren. Dies sind Falschaussagen, denn wir arbeiten mit keinem Callcenter zur Generierung von Vertragsabschlüssen zusammen. Unlautere Werbeanrufe, denen der Angerufene zuvor nicht schriftlich zugestimmt hat, sind laut Gesetzgeber untersagt und können hohe Bußgelder der Bundesnetzagentur nach sich ziehen.
Darum unser Aufruf: Gehen Sie vorsichtig mit Vertragsabschlüssen am Telefon um und wenden Sie sich zu Informationen über ihre eigenen Tarife bitte vorher an die Kundenberater der Stadtwerke. Geben Sie insbesondere keine persönlichen Daten, wie ihre Bankverbindung oder die Zählernummer an Unbekannte raus.
Kunden, die versehentlich einen Energieliefervertrag unterschrieben haben, können sich an den Kundenservice der Stadtwerke wenden. Sie erreichen uns persönlich im Kundencenter in der Steinstraße, telefonisch unter 03925 960-268 oder per E-Mail unter kundenservice@sw-stassfurt.de.