Wärmepumpenanlagen

Planen Sie den Einbau einer Wärmepumpenanlage, dann melden Sie dies durch ein eingetragenes Elektroinstallationsunternehmen bei uns an.

Eine Wärmepumpe nutzt die Umweltenergie, die in der Luft, der Erde oder im Wasser gespeichert ist und wandelt diese in Wärme um. Zur Verhinderung von Lastspitzen werden Wärmepumpen in den Hochlastzeiten des Netzbetreibers abgeschaltet.

Im Netz der Stadtwerke Staßfurt GmbH erfolgt die Unterbrechung bedarfsabhängig während der HT-Zeiten, maximal 3 Stunden pro Tag. Der Netzbetreiber ist abhängig von der Netzbelastung berechtigt, die Abschaltzeit in mehrere Zeitabschnitte zu unterteilen.

Die Abschaltung der Wärmepumpe erfolgt durch ein Funkrundsteuergerät.

Unterlagen zum Download

Quickfinder

Online-Formulare

Online-Service

Online Zählerstände

Online Zählerstände

Öffnungszeiten

Kundencenter Athenslebener Weg 15 in Staßfurt

Kundencenter Steinstraße 40 in Staßfurt

Kundenbüro Förderstedt Rathaus

Kundenbüro Löderburg

Wetter