Staßfurter Straßenbahn

Strassenbahn

Staßfurter haben ihre Straßenbahn zurück!
Bis 1957 fuhren in Staßfurt Straßenbahnen und eine von ihnen ist nun wieder zurückgekehrt. Der Triebwagen TW 20 steht seit 2010 auf dem Gelände der Stadtwerke. Dieser wurde in den letzten Jahren liebevoll restauriert und im September 2012 der Öffentlichkeit als Museum zugänglich gemacht. Geschichte zum Anfassen.
Der LOWA-Triebwagen mit der Nummer 20 - der Originalwagen von Staßfurt - befand sich bis 2010 in einem Naumburger Pflegeheim und wurde dort als Café genutzt.
Mit Unterstützung zahlreicher Firmen trat die „Chlorodontschaukel", wie die Bahn früher liebevoll von den Einheimischen genannt wurde, ihre letzte große Reise auf das geschichtsträchtige Gelände der Stadtwerke Staßfurt GmbH an, denn hier befand sich das ehemalige Straßenbahndepot der Stadt Staßfurt.
Dank der Unterstützung von mehreren Privatpersonen konnte die Originalschaffnerinnenuniform, eine Fahrkartentasche und mehrere Lochzangen erworben werden. Der Verein der Staßfurter Rundfunk- und Fernsehfreunde stellte eine Originalbetriebserlaubnis zur Verfügung.
Zahlreiche Vereine, Schulklassen und Privatpersonen nutzen bereits die Möglichkeit, sich die Straßenbahn unter der Führung des Staßfurter Geschichtsvereins anzusehen.

Interessieren auch Sie sich für ein kleines Stück Geschichte und möchten einen Blick in das Innere der historischen Straßenbahn werfen, so wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiterin, Frau Elke Heitmann oder an den Staßfurter Geschichtsverein und vereinbaren Sie einen Termin.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Frau Heitmann

Frau
Elke Heitmann
Vertrieb/Öffentlichkeitsarbeit
Tel.:(03925) 960 220
Fax: (03925) 960 292
E-Mail: elke.heitmann@sw-stassfurt.de

Quickfinder

Online-Formulare

Online-Service

Online Zählerstände

Online Zählerstände

Öffnungszeiten

Kundencenter Athenslebener Weg 15 in Staßfurt

Kundencenter Steinstraße 40 in Staßfurt

Kundenbüro Förderstedt Rathaus

Kundenbüro Löderburg

Wetter