Änderung der „Technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederspannungsnetz\\"

(vom 20.03.2013)

Zum 01.04.2013 werden die technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss und den Betrieb von Anlagen, die an das Niederspannungsnetz angeschlossen werden, im Netzgebiet der Stadtwerke Staßfurt GmbH geändert.

Ab diesem Zeitpunkt wird die technische Richtlinie „TAB Mitteldeutschland - Technische Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederspannungsnetz vom Juli 2012" als Technische Anschlussbedingungen im Sinne des § 20 der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) angewendet. Gleichzeitig wird die TAB 2007 Mitteldeutschland und die technische Richtlinie „Direkt- und Wandlermessungen" zurückgezogen.

Die neuen technischen Anschlussbedingungen sind nur für Anlagen anzuwenden, die erstmalig ab dem o.g. Zeitpunkt an das Niederspannungsnetz angeschlossen werden bzw. bei einer Erweiterung oder Veränderung an einer Kundenanlage. Für den bestehenden Teil der Kundenanlage gibt es dabei keine Anpassungspflicht, sofern die sichere und störungsfreie Stromversorgung gewährleistet ist.

Den vollständigen Wortlaut der TAB Mitteldeutschland 2012 können Sie der beigefügten PDF entnehmen.

Quickfinder

Online-Formulare

Online-Service

Online Zählerstände

Online Zählerstände

Öffnungszeiten

Kundencenter Athenslebener Weg 15 in Staßfurt

Kundencenter Steinstraße 40 in Staßfurt

Kundenbüro Förderstedt Rathaus

Kundenbüro Löderburg

Wetter